Donnerstag, 10. Mai 2007

Roger Cicero ist Top Favorit

Roger Cicero - MännersachenNun so kanns gehen. Kaum hatte der britische Autor Tom Moore den Swing Sänger Roger Cicero als Null-Punkte-Kandidaten eingestuft, da rangierte ihn eine skandinavische Expertenjury auf Rang zwei, nur von den Schweden "The Ark" übertroffen.

Heute nun verkündete gar eine von der BBC eingesetzte Jury, Deutschland werde den Grand Prix gewinnen. Die Experten räumten Ciceros Beitrag "Frauen regier'n die Welt" für das Finale am Samstag die größten Chancen ein. "Fabelhaft – ein einwandfreier Song und Sänger", urteilte die Jury, die aus ehemaligen Teilnehmern des europäischen Sängerwettstreits besteht.

An zweiter Stelle folgt DJ Bobo mit seinem Song "Vampires Are Alive". An dritter Stelle der BBC-Umfrage steht der serbische Beitrag, der Titel "Molitva" von Marija Serifovic.

Auch bei der Eurovision Gemeinde steht Roger Cicero hoch im Kurs. Seine Konkurrenten loben die hohe musikalische Qualität des Swing Musikers. Cicero selbst gibt sich eher zurückhaltend: "Es wäre schön, in die Top Ten zu kommen. Aber ich gebe keine Prognose ab, ich möchte unbelastet in den Wettbewerb gehen" sagte er heute im Gespräch mit der dpa.

Kommentare:

  1. Jup es wird höchste Zeit das sich beim Songcontest was ändert. Ich finde das echt eine Schande wie Westeuropa heute abgestraft wurde.

    Platz 19 für Roger Cicero ist eine Frechheit !

    Einen ausführlichen Bericht über den Songcontest bekommt ihr morgen. Gute Nacht !

    AntwortenLöschen